Ein neues Wir-Gefühl

Zur Förderung der Identifikation untereinander war für die noch recht junge Spielvereinigung des JFV Eichsfeld klar, dass ein vereinseigenes Sammelalbum und Sticker aller Spieler und Vereinsakteure ein neues Wir-Gefühl schaffen kann. „Thomas Höfling vom Rewe-Center in Duderstadt nahm Kontakt zu Anhuef auf, unterbreitete ihm die Idee, von der sich der Präsident sehr angetan zeigte. „Ohne Herrn Höfling wäre eine solche Aktion gar nicht möglich gewesen“, erklärt Anhuef.“ (Vicki Schwarze, goettinger-tageblatt.de, 06.05.15). Für das Album wurden insgesamt 366 Vereinsmitglieder, vom jüngsten Kicker bis zum Vereinsvorstand, an einem echten Foto-Marathon abgelichtet.

Eichsfeld Stickeralbum Sammelfieber

Zur Kick-Off Party am 18.09.15 war somit entsprechend viel geboten: Neben dem Besuch des Eichsfelder Bürgermeisters zeigte die B1 und C1- Mannschaft des JFV ihr können am Ball und machte das Event zu einem emotionalen Erlebnis für alle Besucher.

Als Verkaufsstelle und Standort für Tauschbörsen stellte sich die im Ort ansässige REWE Höfling Filiale als optimaler Kooperationspartner und Hauptsponsor zur Verfügung. Neben Einnahmen für die eigene Vereinskasse gilt das Stickerprojekt nachwievor als großer Erfolg für Verein, Supermarkt und begeisterte Fans des JFV Eichsfeld: „Der finanzielle Gewinn ist im Rahmen dieser Aktion aber nur ein Nebenaspekt. Vielmehr geht es darum, den Kindern und Jugendlichen des Vereins eine Erinnerung zu schaffen, die über Jahre hinaus bestehen bleiben wird.“ (Rüdiger Anhuef, stadtradio-goettingen.de, 21.05.15).